Suche
  • ReNo Elif in Malta über Erasmus v4

    Als ReNo mit Erasmus+ nach Malta

Die Ausbildung zur ReFa und ReNo hat viele Facetten. Ein besonderes Highlight kann ein Auslandspraktikum während der Ausbildung sein. Wie das geht, erfährst Du im Bericht der werdenden Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten Elif über ihre Erfahrungen in Malta:

Du willst mehr aus deiner Ausbildung machen und mal raus aus dem Kanzlei leben?

Dann ist vielleicht ein Praktikum im europäischen Ausland über Erasmus+ genau das Richtige für dich sein. Über meine Berufsschule, die BBS Wechloy, habe ich die Möglichkeit bekommen, ein Auslandspraktikum machen.

Anmeldung zu Erasmus+

Die Anmeldung hierfür war total einfach. Zunächst habe ich in meiner Kanzlei gefragt, ob und wie lange ich ein Auslandspraktikum machen darf. Danach habe ich auf der Website der Schule den Anmeldebogen ausgefüllt und von meinem Betrieb unterschreiben lassen.

Alles weitere, vom Praktikumsbetrieb bis zur Unterkunft, wurde dann von der Schule begleitet und organisiert. Alle Lehrer sind sehr bemüht, das Richtige zu finden und den Auslandsaufenthalt möglich zu machen.

Auch über die Kosten musst ich mir kaum Gedanken machen, denn der größte Teil wird durch ein Stipendium finanziert. Zusätzlich bekam ich meine Ausbildungsvergütung weitergezahlt.

Malta statt London

Mein ursprünglicher Aufenthalt war zunächst in London angedacht, da ich unbedingt meine Sprachkenntnisse verbessern und das Großstadtleben kennenlernen wollte. Leider wurde mein Praktikum dann aufgrund von Schwierigkeiten bezüglich des Brexits und der neuen Visa Bestimmungen im letzten Moment abgesagt.

Umso glücklicher bin ich jetzt aber, dass mir Malta als Alternative vorgeschlagen worden ist und ich die Chance bekommen habe für fünf Wochen das Arbeitsleben dort zu erkunden.

Malta liegt zwischen Sizilien und der Küste Nordafrikas und ist eine ehemalige Kolonie der Briten – deshalb ist die Amtssprache hier auch Englisch. Mit über 300 Sonnentagen im Jahr und den vielen historischen Orten könnte ein Praktikum nicht spannender sein.

ReNo Elif in Malta über Erasmus v4

Intensive Wochen in Malta

Fünf Wochen sind super schnell vergangen und ich durfte viele neue Erfahrungen und Eindrücke sammeln.

Gearbeitet habe ich in einer Rechtsanwaltskanzlei, in der sowohl Englisch als auch Deutsch gesprochen wurde – dies war besonders am Anfang hilfreich, als ich die ganzen englischen Fachbegriffe noch nicht kannte.

Das Arbeiten dort ist im Gegensatz zu Deutschland etwas anders. Das fängt schon damit an, dass es so etwas wie ReNo nicht gibt, die den Anwälten die Arbeit abnehmen.

Alle meine Kollegen waren Rechtsanwälte. Daher wird dort auch eher im Team gearbeitet und es gibt öfter Meetings im Kollegium, wo das weitere Vorgehen besprochen und die bisherigen Ergebnisse zusammengetragen werden. Speziell in meiner Kanzlei wurden mir auch schwierigere Aufgaben zugetraut, wodurch ich super viel lernen und selbstständig arbeiten durfte.

ReNo Elif in Malta über Erasmus - Sonnenuntergang

Erasmus+ = Praktikum+

Neben der Arbeit gibt es auf Malta und der Nebeninsel Gozo natürlich auch viele Dinge zu erleben. Von historischen Orten und verschiedenen Stränden war alles dabei.

Dank des Wetters kann man sich auch nach der Arbeit noch eine Abkühlung am Strand holen oder andere Sachen unternehmen. Meine persönlichen Highlights waren eine Tour am Abend zur Blue Lagoon sowie Bootsfahrten durch die höhlen Maltas und Gozos, sowie die Konzerte des Isle of MTV.

Abschließend betrachtet bin ich sehr dankbar, die Erfahrung gemacht zu haben, auch wenn es manchmal bedeutet aus seiner Komfortzone rauszukommen zu müssen. Ich habe nicht nur viel für mein künftiges Arbeitsleben gelernt, sondern auch für mich selbst und würde es jedem empfehlen, ein Praktikum im Ausland zu machen.

Blog, Events
& Aktuelles

ReNo im Norden auf der Ausbildungsmesse job4u in Oldenburg

Wir bei der Ausbildungsmesse job4u in Oldenburg

ReNo Elif in Malta über Erasmus v4

Als ReNo mit Erasmus+ nach Malta

Wir bei der Messe Ausbildung 49

Geschäftsleute treffen sich in einem Büro

Zahlen, Daten und Fakten zur ReNo Ausbildung

 
Vorstellungsgespräch zwischen einer Bewerberin und einem Personaler

Keine Angst vorm Vorstellungsgespräch

 
Bürosituation mit zwei Frauen vor einem Bildschirm

Deine ersten Tage im Job als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r